Versteckte Perle: Die Villa Freischütz in Meran

Kursbeschreibung

Mitten in Obermais liegt, umhüllt von einem dschungelhaften Park, die Villa Freischütz. Der opernhafte Name verweist auf ein kulturbestimmtes Innenleben. Man sieht und spürt allenthalben: hier muss ein Feingeist gewohnt haben. 1922 kaufte ein Preuße die Villa. Franz Fromm war weltläufig, wissbegierig und weinaffin. Bei Barcelona führte er einen Weinhandel. Der Privatsammler brachte seine reichhaltige Kunstkollektion mit nach Obermais, richtete in der Villa sogar ein japanisches Kabinett mit Netsukes ein. Diese einzigartige Sammlung kann bald besichtigt werden - in Südtirols erster Museumsvilla. ORF-Journalist Patrick Rina und Herta Waldner, die Präsidentin der Villenstiftung, bieten Ihnen einen Vorgeschmack auf das Hausmuseum, das 2019 eröffnet wird.

Zielgruppe

Erwachsene allgemein

Referent/in

Patrick Rina, Herta Waldner

Kursanbieter

Volkshochschule Urania Meran Genossenschaft

Kurssprache
Deutsch

Beginn
20.10.2018
Ende
20.10.2018
Kurstage
1

Beginnzeit
14:30
Endzeit
17:00
Dauer
2,50 Stunden

Gebühr
€ 20,00

Ort
Meran
.
39012 Meran

Anmeldeschluss
Samstag, 20. Oktober 2018