Flurnamenwanderung Siffian

Orts-, Hof- und Flurnamen am Ritten

Kursbeschreibung

Bei dieser Wanderung zwischen Klobenstein und Siffian werden Flurnamen in und um Siffian zur Sprache gebracht: Namen wie Breit und Endlitz beziehen sich auf Lage und Ausdehnung der Felder, der Flurname Moglander auf den Anbau einer besonderen Nutzpflanze. Bezeichnungen wie Lageln oder Wotscher gehen auf besondere Besteuerungsformen und Besitzverhältnisse zurück. Putzacker, Möser, Moarlack sowie Krötental beziehen sich Feuchtgebiete bzw. naturnahe Fließgewässer, während Piperbühl ein voralthochdeutscher Ausdruck für einen urgeschichtlichen Rückzugsort ist. Diese und noch mehr Flur-, Hof- und Örtlichkeitsnamen werden wir vor Ort entdecken und zu deuten versuchen.

Zielgruppe

Referent/in

Johannes Ortner

Kursanbieter

Volkshochschule Südtirol


    Kurssprache
    Deutsch

    Beginn
    20.10.2018
    Ende
    20.10.2018
    Kurstage
    1

    Beginnzeit
    14:30
    Endzeit
    17:30
    Dauer
    3 Stunden

    Gebühr
    € 25,00

    Ort
    Ritten
    39054 Ritten