Forumtheater

Theaterwerkstatt

Kursbeschreibung

Das Forumtheater wurde in den 1970er Jahren vom Brasilianer Augusto Boal entwickelt. Es ist eine Form des interaktiven Theaters mit pädagogisch-politischem Ansatz und eröffnet Spielräume, um Handlungsalternativen und Lösungen für Probleme und Konflikte zu erproben. Die Methode eignet sich auch sehr gut für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Im Forumtheater geht man davon aus, dass alle etwas zu sagen haben und die Meinungen aller wichtig sind. Die Grenze zwischen Bühne und Publikum ist aufgehoben. In einer ersten Phase spielen die Darsteller eine Szene, die aus konkret erlebten Konfliktsituationen entwickelt wird, z. B. Anrainer fühlen sich durch feiernde Jugendliche belästigt, ein Kind wird von anderen Kindern gemobbt… Die Grundszene, die das Publikum sieht, geht provokant schlecht aus. Darauf folgt eine kurze Beratungsphase, in der die Zuschauer Ideen und Lösungsvorschläge für einen besseren Verlauf der Situation sammeln. In der dritten Phase – der sogenannten Eingreifphase – ist das Publikum eingeladen, sich aktiv einzubringen und der Geschichte einen neuen Verlauf zu geben. So kann ein anderer Umgang mit Konfliktsituationen erlernt und eine bunte Palette an wirksamen Handlungsmöglichkeiten erfahren werden.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen der Kinder-, Jugend- und Sozialarbeit sowie der Erwachsenenbildung, Sozialpädagog/innen, Erzieher/innen, Lehrpersonen, Gruppenleiter/innen, Theater- und Kulturschaffende und alle Interessierten

Referent/in

Peter Schorn

Kursanbieter

Jugendhaus Kassianeum

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechsperson des Kursanbieters:
Ingrid Fischnaller

Tel. 0472 279923
Angelika Mahlknecht

Tel. 0472 279923

Details zum Kurs

Website des Kursanbieters


    Kurssprache
    Deutsch

    Beginn
    20.10.2018
    Ende
    20.10.2018
    Kurstage
    1

    Beginnzeit
    09:00
    Endzeit
    17:00
    Dauer
    7 Stunden

    Gebühr 1
    € 80,00
    Anmerkung Gebühr 1
    Kursbeitrag
    Gebühr 2
    € 72,00
    Anmerkung Gebühr 2
    Frühbucherpreis bei Anmeldung samt Einzahlung bis 15.09.18

    Ort
    Jugendhaus Kassianeum
    Brunogasse 2
    39042 Brixen