Webinar - MundArt. Entzündungshemmende Ernährung

Entzündungshemmende Ernährung – iss dich gesund

Kursbeschreibung

Ernährungsgewohnheiten wirken sich maßgeblich auf das Wohlbefinden von Geist und Körper aus, dies wusste man bereits in der Antike. So wundert es kaum, dass der wohl berühmteste Satz aus dieser Zeit kommt, und zwar von Hippokrates von Kos, welcher betonte „Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein …“.

Ernährung kann wunderbar als Präventionsmaßnahme eingesetzt, und Entzündungen im Körper vorgebeugt werden. Ernährungstherapeutin und Ernährungswissenschaftlerin Melanie Demanega zeigt in diesem Webinar auf welchen Krankheiten man genau vorbeugen kann, was man überhaupt unter antientzündlicher Ernährung versteht und was der Säure-Basen-Haushalt damit zu tun hat. Schließlich beleuchtet sich Möglichkeiten für eine antientzündliche Kost, die praktisch in den Alltag integriert werden kann.

Inhalte:
-Die entzündliche Reaktion
-Welche Krankheiten kann man vorbeugen?
-Was versteht man unter einer antientzündlichen Ernährung?
-Entzündungshemmend vs. entzündungsfördernd
-Die besondere Bedeutung des Fettsäuremusters
-Der Säure-Basen-Haushalt
-Antientzündliche Kost praktisch umgesetzt

Inklusivleistungen:
-Interaktives Webinar mit erfahrener Ernährungstherapeutin
-Workshop-Unterlagen

Zielgruppe

Genussliebhaber/innen

Referent/in

Melanie Demanega (Ernährungstherapeutin und Ernährungswissenschaftlerin)

Kursanbieter

HGV - Service Genossenschaft

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechperson des Kursanbieters:
Gustelier Atelier für Geschmackserfahrung

Tel. +390471317777

Details zum Kurs

Webseite des Kursanbieters / Anmeldung


    Kurssprache
    Deutsch

    Beginn
    23.02.2022
    Ende
    23.02.2022
    Kurstage
    1

    Beginnzeit
    18:00
    Endzeit
    20:00
    Dauer
    2 Stunden

    Gebühr
    € 25,00
    Anmerkung Gebühr
    Teilnahmegebühr

    Ort
    Gustelier - Atelier für Geschmackserfahrung
    Schlachthofstraße, 59, 39100 Bozen, Südtirol, Italien 59a
    39100 Bozen

    Anmeldeschluss
    Mittwoch, 23. Februar 2022