Kursbeschreibung

Ziel: Sie können unter Berücksichtigung der Einflussfaktoren auf die Produktion qualitativ hochwertige und gesundheitlich unbedenkliche Alpprodukte herstellen.
Programm: Tiergesundheit auf der Alm; Qualitätssicherung und Hygieneauflagen; Milchgewinnung und Milchhygiene; Herstellung von Frisch-, Weich-, Alm- und Bergkäse, Süß- und Sauerrahmbutter, Sauermilchprodukte, usw.; Weidemanagement.

Referent*in: Bertram Stecher (Sennereiverband Südtirol), Elisabeth Haid, Chrisitan Peer (FS Fürstenburg) und externe Referenten
Ort: Fürstenburg Burgeis
Dauer: 104 Stunden, 8.30 - 17.00 Uhr
Gebühr: 458,00 €
Veranstalter: Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg
Frist: 2 Wochen vor Kursbeginn
Anmerkungen: Bringen Sie bitte saubere Kleidung für das Arbeiten in der Sennerei sowie saubere Stallbekleidung (Stiefel, Arbeitsoverall) mit. Gilt als Hygieneschulung gemäß VO (EG) Nr. 852/2004

Zielgruppe

Senn und Sennerinnen mit einer Almstelle im Sommer 2022

Referent/in

Bertram Stecher

Kursanbieter

Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg, Burgeis

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechperson des Kursanbieters:
TBD -

Details zum Kurs

Webseite des Kursanbieters / Anmeldung

Beginn
26.04.2022
Ende
13.05.2022
Kurstage

Beginnzeit
08:30
Endzeit
17:00

Gebühr
€ 462,00