Zertifikatslehrgang: Human-Ressource-Management

Grundlagen, Themengebiete und Aufgabenfelder des Personalwesens

Kursbeschreibung

Dem Personalwesen in Unternehmen kommt eine immer wichtigere Bedeutung bei der Gewinnung, Erhaltung und Entwicklung von Arbeits- und Führungskräften zu. Insbesondere Themen wie zunehmender Fachkräftemangel, extrem schneller technologischer Fortschritt, Mitarbeiterbindung, demografischer Wandel, Arbeitszeitflexibilisierungen, Employer Branding und Arbeitsplatzzufriedenheit sind Herausforderungen, denen sich Unternehmen und speziell im Personalbereich/HR Tätige stellen müssen.
In diesem Lehrgang befassen wir uns mit allen wesentlichen Themengebieten und Aufgabenfeldern eines zeitgemäßen Personalwesens, die jedes Unternehmen benötigt. Inhalte:
- Modul 1: Einführung und Bedeutung des Personalmanagements / Bozen / Fr. 14.10.2022 / 09.00-13.00 Uhr
- Modul 2: Personalbeschaffung und Recruiting / Bozen / Fr. 14.10.2022 / 14.00-17.00 Uhr
- Modul 3: Personalentwicklung / Bozen / Fr. 21.10.2022 / 9.00-17.00 Uhr
- Modul 4: Arbeitszufriedenheit, Motivation und BGM / Bozen / Fr. 28.10.2022 / 9.00-13.00 Uhr
- Modul 5: Mitarbeiterführung / Bozen / Fr. 28.10.2022 / 14.00-17.00 Uhr
- Modul 6: Employer Branding / Online / Mo. 07.11.2022 / 09.00-17.00 Uhr
- Modul 7: Arbeitsrechtliche Grundlagen / Online / Di. 15.11. und 18.11.2022 / 9.00-12.30 Uhr
- Modul 8: Mitarbeitergespräche und Kommunikation im HR / Bozen / Fr. 25.11.2022, 9.00-17.00 Uhr
Abschluss und Testing: Bozen / Fr. 02.12.2022 / 16.00-18.00 Uhr
Am Ende des Lehrgangs kennen Sie Ihre Hauptaufgaben im Personalbereich, können diese erfolgreich umsetzen und Herausforderungen zeitgemäß bewältigen. Nach erfolgreich absolvierter Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat der Volkshochschule Südtirol.

Zielgruppe

Referent/in

Karolina Silvestri, Peter Werth, Ute Mariacher

Kursanbieter

Volkshochschule Südtirol


    Kurssprache
    Deutsch

    Beginn
    14.10.2022
    Ende
    02.12.2022
    Kurstage
    8

    Beginnzeit
    16:00
    Endzeit
    18:00
    Dauer
    44 Stunden

    Durchführung des Kurses
    In Präsenz

    Gebühr
    € 950,00

    Ort
    Bozen
    Schlernstraße 1
    39100 Bozen

    Anmeldeschluss
    Montag, 3. Oktober 2022