Kursbeschreibung

Ziel: Sie kennen die Ziele und Wirkungen der Sportmassage. Sie vertiefen die Techniken der klassischen Massage und erlernen neue, spezifische Techniken. Sie werden sich ihrer Verantwortung bewusst und kennen Ihre Kompetenzen.
Programm: Wirkungen der Sportmassage, funktionelle Anatomie sowie sportartspezifische Belastungen der entsprechenden Muskelgruppen (Golf, Tennis, Laufsport, Kraftsport), Erkennen von sportartspezifischen Verletzungen, Vertiefung der Massagetechniken aus der klassischen Massage, Vorbereitungsmassage, Zwischenwettkampfmassage, Entmüdungsmassage, Dehnung im Sport, Triggerpoints, Vakuummassage, Anwendung von z.B. Eis und Wärme in Kombination mit Massagetechniken, Verantwortungsbewusstsein, Kompetenz, Erkennen von Betreuungsmöglichkeiten, Erkennen von fachübergreifenden Problemen und Weitervermittlung an Fachpersonal.
Referent*in: Heinz Thoms, Physiotherapeut
Ort: Berufsbildungszentrum "Dipl. Ing. Luis Zuegg" Meran 
Dauer: 35 Stunden, 8.30–16.30 Uhr
Gebühr: 195,00 Euro
Veranstalter: Berufsbildungszentrum "Dipl. Ing. Luis Zuegg", Meran
Anmerkungen: Sollten Sie eine Teilnahmebestätigung benötigen, ist eine Stempelmarke von 16,00 € mitzurbringen. Anmeldefrist: zwei Wochen vor Kursbeginn in schriftlicher Form

Zielgruppe

Schönheitspfleger%innen mit anerkannter Berufsqualifikation.

Referent/in

Heinz Thoms

Kursanbieter

Landesberufsschule für Handel, Handwerk und Industrie "Dipl. Ing. Zuegg", Meran

Ansprechpartner

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ansprechperson des Kursanbieters:
TBD -

Details zum Kurs

Webseite des Kursanbieters / Anmeldung

Beginn
06.05.2024
Ende
10.05.2024
Kurstage

Beginnzeit
08:30
Endzeit
16:30

Durchführung des Kurses
In Präsenz

Gebühr
€ 195,00

Ort
LBS für Handel, Handwerk und Industrie "Dipl. Ing. Zuegg", Meran
39012 Meran